Sie befinden sich hier: Startseite  » 

Unsere Schule

Aktuelle Termine

Informationsveranstaltungen

Die nächsten Informationsveranstaltungen zur Ausbildung an unseren Fachschulen finden an folgenden Tagen statt

jeweils um 17:30 Uhr, in der Bahnhofstraße 14, 82515 Wolfratshausen im Lehrsaal 2 (1. OG).

 

Oder kommen Sie einfach mal zum Schnuppern vorbei:

Am Mittwoch, den 29.04.2020 findet von 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr
ein Tag des offenen Unterrichts statt.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Informationsmaterial: Flyer Heilerziehungspfleger*in / Heilerziehungspflegehelfer*in (PDF, 460 KB)

 


Mit individueller Betreuung erfolgreich zum Ziel

Die Fachschulen für Heilerziehungspflege und Heilerziehungshilfe Wolfratshausen liegen sehr zentral in der Stadt. Die Schulen wurden im September 2015 gegründet und arbeiten mit einem dynamischen und sehr motivierten Team. Neben dem Unterricht werden sie fachlich begleitet und in der Praxis individuell angeleitet.

So haben unsere Fachschülerinnen und Fachschüler die Möglichkeit, im Laufe ihrer Ausbildung ihr eigenes Profil zu entwickeln, ihre persönlichen Kompetenzen fachlich zu erweitern und auszubauen und selbst gewählte Schwerpunkte in Bezug auf Praxisplatz und schulische Projekte zu setzen. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Kooperationspartnern aus der Behindertenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe sowie den Hilfen zur Integration psychisch erkrankter Menschen zusammen.

Durch die Kleingruppenarbeit in der Fachschule in den Praxisgruppen werden die Erfahrungen, die die Fachschülerinnen und Fachschüler in den unterschiedlichen Praxiseinrichtungen machen, evaluiert und mit theoretischem Grundlagenwissen fundiert. Unsere Fachlehrkräfte begleiten die Fachschülerinnen und Fachschüler auf ihrem individuellen Weg zum staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger oder zum staatlich anerkannten Heilerziehungspflegehelfer.

 

Aktuelles

Instagram-Logo auf Treppenhausbild

HEP 4.0

Folgen Sie uns auf Instagram!

Freude über die staatliche Anerkennung

Staatliche Anerkennung der Fachschule für Heilerziehungspflege

Die Fachschule für Heilerziehungspflege erhielt vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus die staatliche Anerkennung. Für die Fachschüler bedeutet dies eine merklich geringere Anzahl von Abschlussprüfungen.