Sie befinden sich hier: Startseite  » News-Details

"Gipfeltreffen" der Praxisanleiter

Welche Erwartungen und Wünsche haben Fachschüler an die Praxisanleiter? Wie schaffen wir den Transfer von Theorie in die Praxis? Wo sind die Schnittstellen von Praxislehrkräften und Praxisanleiter? Welche Fragen und Herausforderungen stellen sich den Kollegen in anderen Einrichtungen? ​Dies waren Fragen die zum Praxisanleitertag am 23. Oktober 2017 in der Fachschule für lebendige Gespräche sorgten.

Ehrliche und offene Rückmeldung vom Praxisanleiter um das eigene Handeln reflektieren zu können und sich weiterzuentwickeln, darum geht es den Fachschülern, ebenso wie Informationen zu „hoffentlich kann ich den Menschen mit Behinderung gut begleiten und ihm die Unterstützung bieten die er zum eigenständigem Leben benötigt.“. Motivation und Begeisterung für die Arbeit mit dem Klientel erhoffen sich die Praxisanleiter von den Fachschülern.

Für eine optimale Umsetzung von Theorie in die Praxis, durch enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Einrichtungen, die unsere Fachschüler zum Heilerziehungspfleger bzw. Heilerziehungspflegehelfer mit dem ganzheitlichem Blick heranreifen lassen werden Praxisanleiter und Lehrkräfte sorgen.

Das Resultat des Treffens: Ein gelungener Austausch der in Zukunft regelmäßiger stattfinden soll, für das gemeinsame Ziel Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegehelfer mit Motivation und Begeisterung.